Informationen zu Porec

Porec befindet sich im mittleren Teil der Westküste Istriens, der größten Halbinsel an der Adria. Porec ist sowohl durch Strassen als auch durch Seestrassen verbunden, und unweit befinden sich die Flughafen von Pula, Rijeka und Trieste. In dieser hügeligen Landschaft wechseln sich die natürliche mediterrane Vegetation mit Weinbergen, Olivenhainen, Ackern, sowie kleinen Eichen- und Fichtenwäldern, die sich oft bis zum Meer erstrecken, ab. altstadt1.jpg (42858 Byte)
luftbild_porec2.jpg (75889 Byte) Die Porecer Küste streckt sich samt den Inseln auf 37 Kilometern. Das milde mediterrane Klima garantiert auch im kältesten Wintermonat Januar eine Durchschnittstemperatur von 5 Grad Celsius, nebst durchschnittlichen 24 Grad im Monat August. Das Meereswasser um Porec ist sauber und die Badesaison dauert von Mai bis Oktober.
Auch kulturell hat Porec einiges zu bieten:
Die Eufrasiana Basilika ist eines der wertvollsten Kultur-Denkmäler in Porec und wurde auf dem Fundament der früheren Dreischiff Basilika, Mitte des VI Jh. zur Zeit des Bischof Eufrasius, nach dem sie benannt wurde, gebaut.
basilika.jpg (15956 Byte)
 

porec_oben.jpg (30422 Byte)

 

porec_nacht.jpg (19146 Byte)